Künstlergespräche und Führungen mit Rolf Löhrmann

Rolf Löhrmann

Rolf Löhrmann

Begleitend zu der aktuellen Ausstellung »Augenblicke. Malerei und Zeichnung von Rolf Löhrmann» finden am Mittwoch, 9. Juni und am Sonntag, 20. Juni 2021, jeweils ein Künstlergespräch und eine Führung mit Rolf Löhrmann statt, die Kunstinteressierten weitergehende Einblicke in das Werk und die Ausstellung von Rolf Löhrmann bieten.

Aufgrund der Coronaschutzauflagen des Landes NRW ist die Teilnahme nur mit Voranmeldung und einem negativen Testergebnis möglich. Bitte buchen Sie bis zum Vortag der Veranstaltung den gewünschten Termin unter: 02581/92 777 0.


Rolf Löhrmann:

geboren 1950
künstlerische Förderung in der Schulzeit durch den Maler Ernst Marow

1972 – 1980
Studium an der Hochschule der Künste Berlin bei Herbert Kaufmann (Malerei) und Eduard Franoszek (Druckgrafik)
Mitbegründer der „Galerie 70“ in Berlin

1982 – 2007
künstlerische Lehrtätigkeit in Berlin

seit 2007
als freischaffender Maler und Grafiker tätig

Arbeiten in öffentlichen und privaten Sammlungen im In- und Ausland
Zahlreiche Nominierungen und Auszeichnungen mit Kunstpreisen

 

Diese Website benutzt Cookies. Wenn Sie die Website weiter nutzen, gehen wir von Ihrem Einverständnis aus. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen