Vortrag am 18. 02. 2016

Donnerstag, 18.02.2016, 19:00 Uhr, im Rahmen der aktuellen Sonderausstellung „Backsteinarchitektur im Ostseeraum – Neue Perspektiven der Forschung“


Dr. Damian Kaufmann, Bramsche:
„Die frühe Backsteinarchitektur im Ostseeraum –
Form und Genese“

 
St. Jakobi, Thorn

St. Jakobi, Thorn

Die herausragenden Schöpfungen der Backsteingotik in den Hansestädten der Ostsee versperren häufig den Blick darauf, dass die Bauweise mit dem gebrannten Stein in Nordeuropa bereits in der Mitte des 12. Jahrhunderts ihren Anfang nahm. Dies geschah in höchster Qualität annähernd gleichzeitig und unabhängig voreinander in verschiedenen Zentren: Dänemark, Holstein, Altmark/Jerichower Land, Mark Brandenburg, Friesland. Verantwortlich hierfür waren – so der Stand der Forschung – Fachkräfte aus Oberitalien. Der Vortrag möchte die wesentlichen Merkmale dieser frühen Backsteinarchitektur in Nordeuropa herausstellen und die Entwicklung bis zur Mitte des 13. Jahrhunderts beleuchten.

Dr. Damian Kaufmann studierte an der Christian-Albrecht-Universität zu Kiel Kunstgeschichte und Geschichte. 2009 promovierte er mit der Dissertation „Die romanischen Backsteindorfkirchen in der Altmark und im Jerichower Land – Studien zur Kleinarchitektur an der Mittelelbe und im südlichen Ostseeraum“.

Diese Website benutzt Cookies. Wenn Sie die Website weiter nutzen, gehen wir von Ihrem Einverständnis aus. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close