Veranstaltungsplan


Samstag, 7. Dezember 2019, 19.30 Uhr, Westpreußisches Landesmuseum, Klosterkirche
Adventskonzert im Franziskanerkloster Warendorf
Samstag, 7. Dezember 2019, 19.30 Uhr, Westpreußisches Landesmuseum, Klosterkirche
Das Kulturreferat für Westpreußen, Posener Land und Mittelpolen freut sich, am Samstag, den 7. Dezember 2019 um 19.30 Uhr gemeinsam mit dem Verein zur Förderung des Westpreußischen Landesmuseums im Franziskanerkloster Warendorf e. V. und der Kloster Warendorf GmbH zu einem Adventskonzert in die Klosterkirche einzuladen.
Als Auftakt für die diesjährigen WarendorferWeihnachtsPlätzchen 2019 am Vorabend des 2. Advent spielen nach dem großen Erfolg während der Veranstaltung „Die Oststraße leuchtet“ im September 2019 „Matt Walsh and the VIBROSONICS“ erneut in Warendorf
Der Eintritt ist frei.
Am Ende des Konzertes werden Spenden gesammelt, die dem Verein zur Förderung des Westpreußischen Landesmuseums im Franziskanerkloster Warendorf e. V. zu Gute kommen sollen
Eine Veranstaltung des Kulturreferats für Westpreußen


Sonntag, 8. Dezember 2019, 14.00 -18.00 Uhr, verschiedene Orte in der Altstadt Warendorfs
WarendorferWeihnachtsPlätzchen 2019
Die WarendorferWeihnachtsPlätzchen am 2. Advent sind inzwischen zu einer festen Tradition in der Vorweihnachtszeit in Warendorf geworden.

Bereits zum dritten Mal lädt das Kulturreferat für Westpreußen, Posener Land und Mittelpolen gemeinsam mit Kultur- und Kunstschaffenden am Sonntag, den 8. Dezember 2019 von 14.00 Uhr bis 18.00 Uhr in die östliche Altstadt Warendorfs ein.

Dort werden den Besucherinnen und Besuchern jeden Alters sowohl kulinarische und unterhaltsame als auch kreative Leckerbissen geboten: an verschiedenen Plätzen werden bei gemütlicher Atmosphäre, Kerzenschein und Kaminflackern gemeinsam Bratäpfel gegessen, Christbaumschmuck gebastelt und Weihnachtslieder gesungen, um die besinnliche Zeit einzuläuten. An diesem Nachmittag soll das Flanieren durch die Altstadt für Groß und Klein zu einem besonderen Erlebnis werden, bei dem es an mancher Ecke viel zu Schauen und zu Staunen geben wird: Gedichte, Puppentheater, mechanische Wunderwerke und Geschichten.

Wie jedes Jahr findet auch im Kreuzgang des Westpreußischen Landesmuseums selbst der vom Kulturreferat ausgerichtete Adventsmarkt statt. Einwohner aus dem Kreis Warendorf, die Landmannschaften und die Mitglieder des Bundes der Vertriebenen NRW werden weihnachtliches Kunsthandwerk, darunter auch Holz und Keramikarbeiten, ostdeutsche Traditionen und andere Erinnerungen aus ihrer Heimat präsentieren. Bei geselliger Runde mit Gebäck, Spezialitäten und Feinkost wie Brotaufstrichen, Kuchen und Getränken aus Schlesien, Pommern und Westpreußen soll am Wochenende des 2. Advents in den Räumlichkeiten des Museums Weihnachtsstimmung für Erwachsene und Kinder aufkommen.
Eine Veranstaltung des Kulturreferats für Westpreußen


 

Änderungen vorbehalten

Der Eintrittspreis für eine Vortragsveranstaltung beträgt
– sofern kein anderer Betrag genannt wird – € 2,50 Euro.

Bei öffentlichen Führungen wird zusätzlich zum Eintrittspreis ein Entgelt von € 2,50 erhoben.

Diese Website benutzt Cookies. Wenn Sie die Website weiter nutzen, gehen wir von Ihrem Einverständnis aus. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close